Hygienekonzept im Nordwald-Zendo

1. Nicht anreisen dürfen Personen, die entweder in den letzten 14 Tagen Kontakt zu COVID-19-Fällen hatten, oder die unspezifische Allgemeinsymptome und respiratorische Symptome jeder Schwere haben.

2. Die Abstandsregel (mindestens 1,5 m Abstand) ist durchgängig zu beachten.

3. Die Meditation findet im Freien oder auf dem eigenen Zimmer statt. Das gilt bis einschließlich August.

4. Im Speisesaal wird während der Mahlzeiten immer gelüftet.

5. Beim Holen von Essen wird das Vorlegebesteck nicht direkt berührt, sondern mit einer Papierserviette gefasst, die anschließend weggeworfen wird.

6. Vor der Mahlzeit werden die Hände gründlich gewaschen. Zum Händetrocknen die Papiertücher verwenden, die anschließend entsorgt werden. Der letzte Punkt gilt auch für die öffentlichen Toiletten.

7. Beim Herumgehen im Speisesaal muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden, insbesondere beim Holen von Speisen.

1.7.2020

Stefan Bauberger


Impressum und Kontakt:

Das Nordwaldzendo wird vom eingetragenen, gemeinnützigen Verein Herzgrund-Sangha e.V. getragen.
Anschrift: Nordwaldzendo, Flanitzhütte 1, 94518 Spiegelau
Telefon: 09926-7650024 (aus Deutschland).
Email: info@nordwaldzendo.de
Der Verein Herzgrund-Sangha e.V. ist eingetragen bei: Amtsgericht München VR 203335
Mehr Details unter Kontakt.
Hinweise zum Datenschutz hier.
Hinweise zur Prävention gegen Missbrauch hier.

Letzte Aktualisierung: 02.06.2020