Wer leitet bei Euch Kurse? Und wer arbeitet was im Zendo?

Wie meldet man sich für einen Kurs an?

Was ist ein Sesshin?

Was ist ein Einführungskurs?

Kann ich auch ohne Einführungskurs und als völliger Anfänger ein Sesshin besuchen?

Ich kann diesen Lotus-Sitz nicht, kann meine Beine nicht verknoten. Kann ich trotzdem kommen?

Kann ich bei Euch lernen, im Lotus-Sitz zu sitzen?

Eine Woche lang Schweigen?!? Ich glaube, das kann ich nicht.

Wenn ich mich angemeldet habe, wie weiß ich, ob die Anmeldung bei Euch auch wirklich angekommen ist?

Ich habe kein Auto, wie komme ich da hin?

Ich würde so gerne zu einem Kurs kommen, kann es mir aber finanziell nicht leisten. Gibt es da auch für mich eine Möglichkeit trotzdem zu kommen?

Was gibt es bei Euch zu essen?

Ich muss eine spezielle Diät halten. Geht das bei Euch?

Liebe Besucher des Nordwald-Zendo,

immer mehr Menschen leiden leider an Unverträglichkeiten und Allergien, was das Essen an­geht. Dazu kommen zunehmend differenzierte Ernährungsgewohnheiten, aufgrund derer Sonder­wünsche an unsere Küche herangetragen werden.

Ich bitte Euch aber, keine solchen Sonderwünsche an die Küche heranzutragen. Ja, ich verbiete sogar dem jeweiligen Koch / der jeweiligen Köchin, auf solche Sonderwünsche einzugehen. Das liegt daran, dass aufgrund der Vielzahl der Wünsche die Küche

  • entweder ungerecht wird, indem sie nur auf Einige Rücksicht nimmt,
  • oder aber viele einzelne Gerichte kochen muss (was wir nicht leisten können, ohne jemanden dafür einzustellen und dafür die Preise drastisch zu erhöhen),
  • oder aber die Küche kann nur noch so kochen, dass es für die anderen Gäste eine erhebliche Einschränkung darstellt.

Zur Verdeutlichung führe ich an, welche Unverträglichkeiten oder Ansprüche an uns konkret heran­getragen werden:

  • Keine Milch oder Milchprodukte (Butter, Sahne, Käse aller Art), aber oft nochmal differenziert:
    • Kein Milchfett, aber gerne doch Milchprotein und Michzucker,
    • Andere: zwar gerne Milchprotein und Milchfett, aber keinen Milchzucker,
    • Andere vertragen kein Milchprotein.
  • Keine Hülsenfrüchte.
  • Keine Zwiebeln.
  • Kein Knoblauch.
  • Keine Kräuter.
  • Keine scharfen Gewürze.
  • Keine Eier.
  • Keine Nüsse.
    • Oder: Wenn Nüsse, dann nur Walnüsse.
    • Oder: Nüsse im Allgemeinen schon, aber keine Walmüsse.
  • Keine Äpfel, oder keine rohen Äpfel oder zwar rohe Äpfel, aber keine gekochten Äpfel.
  • Sowie verschiedene andere Obstsorten jeweils nicht.
  • Keine Rosinen.
  • Kein Weizen, kein Mehl, keine Weizenprodukte und nichts, was Weizen ähnlich ist.
  • Kein Schwarzbrot, nur Weißbrot.
  • Kein Weißbrot, nur Schwarzbrot.
  • Kein Sauerteigbrot.

Da bleibt nicht mehr viel übrig, was wir kochen und essen können! In meinem Bekanntenkreis habe ich Personen, die außerdem noch kein Gemüse und kein Obst vertragen. Dann bleibt fast nicht mehr übrig.

Befragt bitte auch nicht bei jedem Gericht den Koch oder die Köchin nach der Zutatenliste, und fragt auf keinen Fall während des Kochens oder während des Auftragens der Speisen! Wir selbst erfragen übrigens auch keine Zutatenliste, wenn wir Brot kaufen, können also keine Auskunft geben, was da jeweils drin ist.

Für Besucher mit Glutenallergie gilt auch: Bringt bitte Euer eigenes Brot mit! Wer an der Messfeier teilnehmen will und eine Glutenallergie hat, möge auch dafür jeweils ein kleines Stück Brot bereit stellen.

Bei uns wird vegetarisch gekocht, ein Gericht für alle, meist mit etwas Auswahl. Ich hoffe, dass Ihr dafür Verständnis aufbringt!

Einen Stoff vermeiden wir, der für viele unverträglich ist, ohne dass sie genau wissen, worauf ihr Körper übel reagiert: Suppenwürfel und Fertiggerichte enthalten meist als "Geschacksverstärker" Glutamat, das häufig als "Hefeextrakt" versteckt wird, sogar in Bio-Lebensmitteln.

Stefan Bauberger

Was muss man zum Meditieren anziehen?

In manchen Filmen über ZEN haben die immer so seltsame Kleider an. Braucht man sowas bei euch nicht?


Impressum und Kontakt:

Das Nordwaldzendo wird vom eingetragenen, gemeinnützigen Verein Herzgrund-Sangha e.V. getragen.
Anschrift: Nordwaldzendo, Flanitzhütte 1, 94518 Spiegelau
Telefon: 09926-7650024 (aus Deutschland).
Email: info@nordwaldzendo.de
Der Verein Herzgrund-Sangha e.V. ist eingetragen bei: Amtsgericht München VR 203335
USt-IdNr: DE340309865
Mehr Details unter Kontakt.
Hinweise zum Datenschutz hier.
Hinweise zur Prävention gegen Missbrauch hier.

Letzte Aktualisierung: 17.05.2022